Sol Gabetta & Bertrand Chamayou

Freitag • 05.03.2021 • 20:00 Uhr

Großer Saal

Sol Gabetta, Violoncello
Bertrand Chamayou, Klavier

Sol Gabetta & Bertrand Chamayou Freunde und musikalische Partner

Vielleicht ist ein Konzert in der Bremer Glocke für die beiden Spitzenmusiker ein bisschen wie nach Hause kommen? Schließlich nahm ihre musikalische Partnerschaft vor beinahe 15 Jahren hier ihren Anfang. Befreundet waren Sol Gabetta und Bertrand Chamayou davor schon lange, doch erst als die Konzertangebote für die Ausnahmecellistin zahlreicher wurden und sie auf der Suche nach einem festen Klavierpartner war, erinnerte sie sich daran, dass ihr Freund auch ein ausgezeichneter Pianist war. Seitdem spielen die beiden sich mit großer Intensität und gemeinsam erlebter Musizierfreude durch das Kammermusikrepertoire. Endlich zurück in Bremen haben sie César Francks leidenschaftliche Cellosonate im Gepäck, die als Umarbeitung der Violinsonate Kammermusikfans bis heute vor einer ungelösten Frage stehen lässt – lieber Cello oder lieber Geige? Wir wissen, wie wir diese Frage beantworten werden…

César Franck Sonate für Violoncello und Klavier A-Dur

Video ansehen

Nach oben