Igor Levit

Freitag • 03.05.2019 • 20:00 Uhr

Glocke, Großer Saal

Igor Levit, Klavier

Igor Levit - Beethoven pur

Als "Pianist, Bürger, Europäer" bezeichnet Igor Levit sich selbst und fasst damit in drei Worten zusammen, was ihn als Musiker auszeichnet: Der Blick über den Tellerrand, das Engagement, das nicht an der Bühnenkante haltmacht, sondern integraler Teil seiner Künstlerpersönlichkeit ist. Mal richtet er das Wort direkt ans Publikum, mal äußert er sich seiner Generation gemäß auf Twitter oder pinnt sich beim Konzert im vom Brexit erschütterten London die Europaflagge ans Revers. Als "einer der überzeugendsten Beethoven-Pianisten der jungen Generation" (Fono Forum) präsentiert er im Mai die drei letzten Sonaten Beethovens – jenes Repertoire, welches ihm auf seinem Debüt-Album 2013 bereits großen Erfolg einbrachte und Presse sowie Publikum gleichermaßen begeisterte.

Beethoven Klaviersonate Nr. 30 E-Dur op. 109
Klaviersonate Nr. 31 As-Dur op. 110
Klaviersonate Nr. 32 c-Moll op. 111

EUR 50,– / 45,– / 40,– / 30,– / 20,– zzgl. VVK

Video ansehen

Bilder

Nach oben